Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung des Bewegungsstudios
EnergieZentrale Bern Sport & Balance. Die EZ Bern Sport & Balance ist eine GmbH. 

1.    Zutrittsregelung

Eine Member-Card (Abonnement) berechtigt zum Eintritt in das Bewegungsstudio während den Betriebszeiten. Die persönliche Member-Card ist bei jedem Trainings- und Kursbesuch vorzuweisen.

2.    Leistungsumfang

Das Abonnement ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Die EZ Bern Sport & Balance GmbH behält sich diesbezüglich Kontrollen vor. Ein Verstoss hat ein Studioverbot für den Abo-Inhaber und den unbefugten Dritten zur Folge. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages. Die Strafverfolgung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die EZ Bern Sport & Balance GmbH schliesst Verträge mit Mitgliedern. Alle Dienstleistungen sind in diesen Verträgen geregelt. Der Inhalt / Umfang der Abonnemente ist auf den Verträgen ersichtlich. Wenn die EZ Bern Sport & Balance GmbH entgeldfrei zusätzliche Dienstleistungen ausserhalb der vertraglichen Vereinbarung erbringt, können diese jederzeit eingestellt werden. Ein Minderungs- oder Schadensersatzanspruch des Kunden oder ein Kündigungsrecht ergibt sich daraus nicht.

3.    Betriebsordnung

Alle Besucher des Bewegungsstudios verpflichten sich den Anweisungen der Aufsichtspersonen (Instruktoren) Folge zu leisten sowie die Betriebsordnung (Hausordnung und Hygienevorschriften) einzuhalten. Grobe und wiederholte Verstösse haben nach schriftlicher Abmahnung ein Studioverbot zur Folge. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages.

4.    Öffnungszeiten

Das Bewegungsstudio ist mit Ausnahme offizieller Feiertage Montag bis Samstag geöffnet. Die Türöffnungszeiten richten sich nach den ausgeschriebenen Trainingsstunden des aktuellen Lektionenplans. Es wird sich jeweils eine Aufsichtsperson mindestens 20 min vor Lektionenbeginn am Morgen, Mittag und Abend im Bewegungsstudio aufhalten, damit die Türen geöffnet sind. Bei Schliessung im Umfang von max. 1-2 Wochen pro Jahr (z.B. für Reinigung, Umbauten, Spezialanlässe oder Ferienzeiten) hat der Abo-Inhaber kein Recht auf Rückvergütung.

Die EZ Bern Sport & Balance GmbH behält sich vor, Leistungsangebote in Form und Inhalt sowie Betriebszeiten zu ändern, zu reduzieren oder zu ergänzen, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des Abo-Inhabers nicht oder nicht erheblich beeinträchtigt wird. Abo-Inhaber haben in diesem Fall kein Anspruch auf Rückvergütung.

5.    Sicherheit und Risiken

Das Benützen der Anlagen und Einrichtungen der EZ Bern Sport & Balance GmbH erfolgt auf eigenes Risiko. Eine sportärztliche Untersuchung vor dem Kauf eines Abonnements ist für Personen angezeigt, welche lange keinen Sport mehr getrieben haben, gesundheitliche Probleme aufweisen oder während den letzten zwei Jahren an schwerer Krankheit litten.

Für Schäden, welche sich der Abo-Inhaber aus Unfällen, Verletzungen und Krankheiten anlässlich der Benützung der Anlagen und Teilnahme an den Bewegungslektionen zuzieht, besteht seitens der EZ Bern Sport & Balance GmbH und dessen Personal keine Haftungspflicht.

Auch bei Diebstahl oder Beschädigung und für liegengebliebene oder deponierte Gegenstände übernimmt die EZ Bern Sport & Balance GmbH keine Haftung. Diesbezügliche Versicherungen sind Sache des Abo-Inhabers.

 6.    Abo-Verlängerung

Das Mitglied wird mindestens 60 Tage vor Ablauf der Vertragsperiode schriftlich benachrichtigt. Sofern der Vertag nicht 30 Tage vor seinem Ablauf schriftlich gekündigt wird, verlängert sich dieser automatisch um 6 oder 12 Monate (Halbjahres (6)- und Jahres-Abo (12)). Eventuelle Rabatte werden berücksichtigt.

7.    Rückerstattungen

Das Nichtbesuchen der Trainingsstunden berechtigt nicht zur Reduktion oder Rückforderung der Abo-Gebühr (gemäss OR). Ausnahmen sind:

Time Stopp: Gemäss „Reglement Time-Stopp“ ist in bestimmten Fällen und mit amtlicher oder ärztlicher Bescheinigung die Hinterlegung des Abos mit Anrechnung der unterbrochenen Zeit möglich.

Vorzeitiger Rücktritt aus dem Vertrag ist nur aus einem der nachstehenden Gründe möglich: Chronische Krankheit, Domizilwechsel (> 40km), Invalidität oder Todesfall. Bis zur Hälfte der Abolaufdauer gilt folgender

Rückzahlungsmodus
Im 1. Monat: 50% des bez. Betrages
Im 2. Monat: 40% des bez. Betrages
Im 3. Monat: 30% des bez. Betrages
Im 4. Monat: 25% des bez. Betrages
Im 5. Monat: 15% des bezahlten Betrages
Im 6. Monat: 10% des bezahlten Betrages
Ab 7. Monat: Abo gilt als abgeschrieben (Halbjahresabo gilt ab 4. Monat als abgeschrieben)
Die Bearbeitungsgebühren bei Rückerstattungen und Time-Stopp betragen Fr. 10.00.

8.    Änderungen

Änderungen der Geschäftsbedingungen, der Angebote und der Betriebsregeln sind vorbehalten und werden dem Abo-Inhaber in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht.

9.    Vereinbarungen und Schlussbestimmungen

Änderungen von Anschrift des Mitgliedes ist der EZ Bern Sport & Balance GmbH unverzüglich mitzuteilen.
Erfüllungsort für sämtliche vertraglichen Leistungen ist der Sitz der EZ Bern Sport & Balance GmbH.
Verträge, die auf Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen werden unterliegen Schweizerischem Recht.
Der Abo-Inhaber bestätigt mit seiner Unterschrift, das Anmeldeformular und den Gesundheitsfragebogen wahrheitsgetreu ausgefüllt zu haben. Im Weiteren bestätigt der Abo-Inhaber, die Bestimmungen dieses Vertrages und die geltende Betriebsordnung der EZ Bern Sport & Balance GmbH sorgfältig gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben. Er anerkennt diese vollumfänglich. Schliesslich bestätigt der Abo-Inhaber das Vertragsdoppel und die Betriebsordnung ausgehändigt erhalten zu haben.

Gerichtsstand: Bern 

Datum: Mai 2011

 

EZ Bern Sport & Balance GmbH Könizstrasse 74
3008 Bern
Copyright © 2018 by EnergieZentrale Bern. Alle Rechte vorbehalten